Dies ist der zweite Artikel zu den FAQ des Königreichs Deutschland.
Artikel und Frage 1 findet Ihr hier: Antwort Nr. 1

Frage 2 – Was ist das Königreich Deutschland?

Dieses zweite Frage und Antwort Spiel des Königreichs spiegelt die, na sagen wir mal „Lustige Denke“ der Insassen des Königreichs wieder.
Jeder Vertreter  würde, wenn er denn erfolgreich sein will, sich erst einmal vorstellen.
„Hallo Ihr Lieben, ich bin der Peter und möchte Euch etwas verkaufen“
Und dann kommt man mit etwas Glück zu dem „Was und Warum“.
„Ja, jetzt wo sie mich fragen, Videokassetten sind leider out, aber ich hätte eine Mitgliedschaft in einem Königreich anzubieten“ Das Königreich Deutschland ist in der Beziehung völlig anders. Hier werden erstmal Reichsdeppen-Lügen verbreitet und sich dann vorgestellt. Netter Versuch!

Was ist das Königreich Deutschland?

Das Königreich Deutschland ist ein Staat, der auf dem Gebiete des Deutschen Reiches, welches völkerrechtlich fortexistiert und dessen Staatsgebiet von der Bundesrepublik Deutschland nur für eine Übergangszeit verwaltet wird, durch eine vorübergehende Sezession (Abspaltung) entstanden ist. Wenn sich die Ordnung, die Organisation und Struktur des Königreiches Deutschland flächendeckend ausgeweitet hat, wird das Königreich Deutschland die Rechtsnachfolge des Deutschen Reiches in Anspruch nehmen. Die vorübergehende Sezession wird sich durch diesen Akt wieder auflösen und das Reich erneut vereint entstanden sein. Die Sezession dient also nicht der Zersetzung oder Abschaffung des Reiches, sondern erlaubt seinen Neuaufbau mit einer zeitgemäßen und freiheitlichen neuen Ordnung.

Hui, jetzt erst einmal Ruhe bewahren! Alle Argumente zur Stützung der obigen These wurden schon bei der überarbeiteten Antwort der ersten KRD-Frage widerlegt.
Peter machte eine Aussage und warf 2 BvF 1/73; BVerfG 36 in den Raum, und nach dem Lesen stellt man gegenteiliges fest. Das „Deutsche Reich“ wurde mit der Kapitulation der Wehrmacht am 8. Mai 1945 handlungsunfähig. Das kann geschehen, wenn man einem Irren folgt. Deutschland verlor den Krieg.

Eisenfresser schrieb als Kommentar:

Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts ist sogar noch besser, betont es doch die Identität von Bundesrepublik und Deutschem Reich.

Es ist manchmal so einfach, lest die Quellen!

Ist die Prämisse falsch, wird der Rest nicht besser. Der „Staat“ Königreich Deutschland entstand also durch eine vorübergehende Abspaltung vom Deutschen Reich. Das „Deutsche Reich“wurde laut KRD Quelle (BVerfG, 2 BvF 1/73; BVerfG 36) reorganisiert und ist identisch mit der BRD. Könnte das heissen, dass das:

Wenn sich die Ordnung, die Organisation und Struktur des Königreiches Deutschland flächendeckend ausgeweitet hat, wird das Königreich Deutschland die Rechtsnachfolge des Deutschen Reiches in Anspruch nehmen.

Also, dass obiges eventuell doch nur ein Machttraum eines unkundigen Egomanen ist, der sowenig weiß, dass man mit seinem Unwissen Bibliotheken füllen könnte. Das hat man übrigens auch getan, nur wurde dies halt irgendwie, geschickt, Peter verheimlicht.
Weswegen man auch aus dem Rest: „Die vorübergehende Sezession wird sich durch diesen Akt wieder auflösen und das Reich erneut vereint entstanden sein. Die Sezession dient also nicht der Zersetzung oder Abschaffung des Reiches, sondern erlaubt seinen Neuaufbau mit einer zeitgemäßen und freiheitlichen neuen Ordnung.“ Auch keinerlei verwertbare Informationen aufnehmen kann.

Bilder sagen manchmal mehr als Worte, was ist also das Königreich Deutschland?


So würde das Königreich gerne gesehen werden.So würde das Königreich gerne gesehen werden.

Das ist die Realität.Das ist die Realität!

Das ist das Königreich Deutschland!

Advertisements